Mittwoch, 30. März 2011

Song(s) des Tages

Ich weis auch nicht, aber ich hatte das irg. wie heute im Kopf...

Mein Montagmorgen hatte einen schönen Start, ich hab die Show gesehen...:) Ich mag Clueso seit Jahren, und er ist jetzt auf Tour( München bereits ausverkauft)

XOXO BIGI
Morgen Inventur, ich kann es kaum erwarten bis Freitag ist, endlich nicht mehr zählen, abstreichen und diese Gummiringe:) ahhh machen mich langsam echt verrückt...




Montag, 28. März 2011

Song(s) des Tages


XOXO BIGI
Heute Abend war ein Jane Austen Tag, und deswegen dachte ich an "Persuasion" und deswegen dann an die Version von BBC 2008 und deswegen an Josh Groban, da ich "In her eyes" damals gehört habe, da ich das auf you tube und überall einfach nicht in einem Video oder in eine guten Quali finde(hab es noch auf dem PC, aber für den Blog) ist oben dann einfach "you are loved" das habe ich damals auch sehr gemocht...

Sonntag, 27. März 2011

Song des Tages *mood*

Formel 1 hat diese Woche wirklich gerettet...

XOXO BIGI
Auf eine weitere Woche in meinem Leben...

Formel 1 : 2011: Australien


Hallo ihr alle, heute hat mein Tag schon früh begonnen, habt ihr eure Uhr schon umgestellt, nicht das ihr das vergessen habt:) auf jeden Fall hat mich mein Pa heute morgen um 06.00 Uhr Ortszeit abgeholt, damit ich das F1 Rennen auch schön sehen kann(ihr kennt sicher meinen kleinen TV) und das erste Rennen muss ja schließlich richtig verfolgt werden...
Ich hab mir dann noch ein wenig den Jahresüberblick angeschaut und dann ging es auch schon los mit den "Countdown" ach wie habe ich Kai, König und Lauda vermisst, das glaubt man garnicht:) tja und dann kamen eben ein paar Interviews und dann kams zum Start!
Hamilton, Vettel und Pretrov
Der Gewinner des Tages
Ich war beim Start richtig? :) Also der Start hatte es mal wieder in sich, irg. wie, also es gab keine Unfälle, aber viele der guten Fahrer hatten einige Plätze verloren, und dann hatte Webber auch noch fast Hamilton überholt, fast. Ich könnte euch jetzt ewig alles Neue über die neuen Reifen erzählen, aber ich habe immer noch nicht alle 6 Reifenarten im Kopf(Pirelli regelt das jetzt) was ich weis ist, dass sie wirklich nichts aushalten( was auch zum Problem werden kann/wird) denn sie halten hö. 12 Runden(ung.) denn bei diesem Rennen musste Webber bereits neue Reifen holen. In der Zwischenzeit kämpften Massa und Button um den 5 Platz, und ich kann nur sagen ich konnte nicht mehr still sitzen:) Button hat am Ende des Rennens dann auch etwas schönes gesagt(hier zu lesen) auf deutsch wurde es dann so übersetzt "Schon unglaublich was Massa kann, er ist echt gut im blockieren, das kann er." mit seinem britischen Humor, ach Button das war so toll:)
Ach ja M.Schumacher war auch nach keine Ahnung wieviele Kurven draußen, wurde rausgeschoben so zu sagen:) ohhhh
Muss mal schauen was ich noch aufgeschrieben habe...
Ach ja mein lieber Rosberg flog wegen Barrichello raus, der hat scheinbar sein Hirn ausgeschalten als er um die Kurve wollte, also manchmal weiß ich echt nicht....

Alles in allem war das erste Rennen des Jahres unglaublich spannend, ORF 1 hat auch gut kommentiert( dank Wurz) der nat. sein Wissen miteinarbeitet( RTL Werbung muss ich mir nicht geben) ich schalte da immer hin und her am Ende dann:) So was hab ich noch...
vorher...

Ach ja als ich am Freitag beim Training Rosberg so gesehen habe dachte ich"What?" Ich glaubs nicht, schneidet sich einfach die Haare, all die Jahre, und dann das!!!! Aber nach dem Wochenende muss ich sagen, ...fesch:)

nacher...
Bei den Vorberichten hat RTL auch noch ein Shooting mit M.Schumacher und Rosberg gezeigt, und na ja ich dachte dann echt so "OMG, ist der toll"(Rosberg) und mein Pa schaut genau dann rüber, und ich hatte eben so ein "rrrrr"Face drauf:) oh gott so schnell hab ich noch nie mein Gesicht geändert:):) Also das mal zu Rosberg:)

Ach ich kann es nicht erwarten wenn es in 2 Wochen wieder weitergeht, dann in Malaysia.
Es gibt wieder ein paar neue Regeln und allein die Reifen machen alles so spannend, ich könnte Std. darüber reden...
Ach da hab ich noch was, ich habe einen neuen (und nicht umbekannten )Fahrer endeckt, er heist Paul di Resta ich kannte ihn nur von den Testfarten, aber jetzt fährt er bei Force India(nicht wirklich gut) ...er war letztes Jahr bei der DTM Weltmeister, das heist also was..freu mich schon auf mehr( auch von Petrov, denn der zeigt endlich was er kann, und ich hab es letztes Jahr schon gesagt, der ist gut:)) Ein Rennen in Russland (ca 20 Kilometer von Moskau weg, in Sotschi 2014 ist auch geplant:) das wird legendäääääääär!!!
(2012 gehts viell. sogar wieder in die USA nach Austin) das wär auch wieder was...

XOXO BIGI

Samstag, 26. März 2011

Whatever des Tages



Ich finde immer wieder Möglichkeiten mein Leben so wundervoll zu umschreiben; ist die Welt nicht toll? Alles was passiert und die ach so netten Menschen die das Leben so schön machen, man will einfach ewig leben und alles genießen... so oda so ähnlich würde ich klingen wenn ich krank wäre, bin ich aber nicht, ich bin ein Mensch mit Gefühlen, und dewegen fuck my life!
Warum muss man immer für alles und jeden verantwortlich sein, alles tun was einem gesagt wird und sich abrackern um an Ende leer auszgehen. Ich wär jetzt gerne Alice, die in ein tiefes Loch fällt und dort in einer anderen Welt weiterlebt, aber ohne den Willen dort zu bleiben, ich für meinen Teil würde dort bleiben...



XOXO BIGI

Freitag, 25. März 2011

Song des Tages *mood*


Dreams not worth thinking about them...
XOXO BIGI

Donnerstag, 24. März 2011

Bild des Tages* Song des Tages

Mein Nerd des Tages, ist einfach Jesse:)


Gott bin ich heute fertig von der Arbeit, ich brauch einfach mal gute Schuhe und das Geld dazu um sie mir auch zu kaufen:) bin ich froh wenn Sonntag ist, Samstag arbeiten und dann Sonntag Morgen Formel 1 sehen...ach...

XOXO BIGI

Mittwoch, 23. März 2011

Song des Tages* Scene des Tages

good old times...

XOXO BIGI
*Hier hab ich noch ganz was tolles, meine Freundin Kate hat beschlossen nun "tumblr" beizutreten und ich bin jetzt schon völlig begeistert:)


Dienstag, 22. März 2011

Song des Tages *Gedicht des Tages


Schönes Cover...


"Hiroshima" Marie Luise Kaschnitz
Der den Tod auf Hiroshima warf
Ging ins Kloster, läutet dort die Glocken.
Der den Tod auf Hiroshima warf
Sprang vom Stuhl in die Schlinge, erwürgte sich.
Der den Tod auf Hiroshima warf
Fiel in Wahnsinn, wehrt Gespenster ab
Hunderttausend, die ihn angehen nächtlich
Auferstandene aus Staub für ihn.

Nichts von alledem ist wahr.
Erst vor kurzem sah ich ihn
Im Garten seines Hauses vor der Stadt.
Die Hecken waren noch jung und die Rosenbüsche zierlich.
Das wächst nicht so schnell, daß sich einer verbergenkönnte
Im Wald des Vergessens. Gut zu sehen war
Das nackte Vorstadthaus, die junge Frau
Die neben ihm stand im Blumenkleid
Das kleine Mädchen an ihrer Hand
Der Knabe der auf seinem Rücken saß
Und über seinem Kopf die Peitsche schwang.
Sehr gut erkennbar war er selbst
Vierbeinig auf dem Grasplatz, das Gesicht
Verzerrt von Lachen, weil der Photograph
Hinter der Hecke stand, das Auge der Welt.

-beeindruckend wie einem so ein Gedicht mitziehen kann-


XOXO BIGI

Montag, 21. März 2011

Song des Tages

Wenn ich jemalds abhaue, dann hör ich diesen Song dabei...

XOXO BIGI

Sonntag, 20. März 2011

Bild des Tages* Song des Tages

Dieses Lied passt wirklich sehr toll in die Scene
(Hab den Film nach Jahrhunderten endlich gesehen...)

Ich weiß leider nicht wo dieser Buchladen ist, aber ich würde sofort reingehen wenn ich dort in der Nähe leben würde... ich würd jetzt gern mit meinem Rad durch Irland sausen...
Bin gespannt wie morgen Arbeit wird, habe nächste Woche Spätschicht; ich wünsche euch noch einen so trüben Sonntag und hoffe ihr habt noch einen schönen Abend...

XOXO BIGI

Samstag, 19. März 2011

Song des Tages

Ich finde besonders die Stelle schön mit "talking to the moon..." weil da die Melodie so unglaublich schön ist... ach:)

Heute war irg. wie ein komischer Tag, weiß auch nicht...
XOXO BIGI
Wünsche euch noch einen schönen Abend, hoffe ihr habt noch ein schönes Wochenende
*viell. meld ich mich nochmal*

Freitag, 18. März 2011

Performance des Tages

Jetzt so ohne Licht in meiner Wohnung und nur Kerzen ist das irg.wie schön...

*Ist aber auch schön*

Hab heute wieder einmal durch Zufall einen neuen Blig endeckt( hab ich öfters, lösche manche aber dann immer wieder mal, da ich einfach nur die Bilder mag, das ist aber eine lange Geschichte, die ich viell. mal mit einen Post verbinde:))


XOXO BIGI
Wünsch euch noch einen schönen Abend...
Ich will jetzt Pfannkuchen essen, lecker, will will will:)

Persönliches: Und die Haare sind wieder ab! Part2

Da mein Blog ja ein persönlicher Blog ist, muss ich euch immer wieder mit Bildern versorgen, seht ihr hoff. auch so. Ich hab ja bereits gesagt das ich zum Friseur geh( heute war es dann so weit) und ich wollte wieder was anderes. Also ich brauch einfach immer wieder Abwechslung, wenn ich schon so ein -größtenteils- unbefriedigendes Leben führe:) dann muss ich ab und zu mal die Farbe oder den Schnitt ändern, so leicht getan. Nach einer Std. sah ich dann ung. so aus wie oben... ich war echt baff. Ich wollte immer mal ein Pony dieser Art haben, da ich meine Stirn einfach nicht mag( die sollte also weg) wenn man es so nennen will. Und da mich meine Friseurin beraten hat bin ich dann am Ende geschockt aber irg. wie happy aus meinem Friseur gegangen... zu Hause angekommen hab ich dann gleich mal ausprobiert wie meine Alltagsfrisur(Pferdeschwanz) aussehen würde, und hab so mit Erfolg festgestellt das das auch gut aussieht...ist ja immer Geschmackssache:)

Jetzt müssen meine Haare nur noch so schön glatt und weich bleiben, und für immer soooo gut riechen( hab mir auch ein paar Produkte mitgenommen, es gab 20% auf alle Produkte und ich benützte eig. kaum welche da ich meine Haare lieber natürlich mag als alles andere...)

Tja ich weiß noch nicht wie "happy" ich mit der Frisur bin, aber das wird sich in den nächsten Tagen zeigen...hoffe ich...und wenn Haare wachsen ja nach:)
*Bis dahin müssen mich meine Kunden eben so ertragen*

XOXO BIGI
Charmen ich schreib dir heute zu deiner Mail zurück ok? LG

Donnerstag, 17. März 2011

Song(s) des Tages

Ich bin ja eig. nicht so der deutsche Musik Fan( oder Schauspieler, oder Filme, oder Städte...) ihr wisst was ich mein:) Aber ich hab immer wieder Außnahmen, wisst ihr auch, und dieses Mal sind es "Bosse" die mag ich eig. recht gern, und da ich zur Zeit "Clueso" wieder sehr gerne mag, sind mir Bosse wieder eingefallen( hab sie mal länger gehört) ...

Clueso... ich erinnere mich noch an den Tag als ich mir die erste Maxi CD gekauft hab, das waren noch Zeiten...

XOXO BIGI
mh... mal schauen wie der Tag morgen wird...

Film Tipp: Tron, Mr. Nobody and more

Hallo ihr Lieben, am Anfang muss ich gleich noch sagen, dass ich jetzt nicht wirklich weiß was ich denn alles nicht gepostet habe- da ich manchmal sehr viele Filme zu sehen bekomme und einfach vergesse sie aufzuschreiben- auf alle Fälle sind hier mal ein paar Filme der letzten Monate...

Tron...jedes Mal das selbe Problem, wo fange ich nur an? Ich denke ihr kennt die Story und ich will sie auch wirklich nicht erklären, darum geht es hier ja auch nicht, ich habe von Tron damals auch den 1 Teil gesehen- nur Ausschnitte, damals war das noch nicht so mein Ding- und kann sie deswegen auch vergleichen...
Ich habe "Tron :Legacy" um genau zu sein:) mit meinen Freundinnen gesehen in 3D- ich muss gleich sagen, 3D wäre nicht und damit meine ich wirklich NICHT nötig geweses- aber da ich da ja keinen Unterschied bemerkt habe:) war es mir dann auch egal, ich hab ihn einfach nur genossen. Da hat sicher auch Hedlund seine Rolle dabei- ich finde ihn gut und so:)- und auf jeden Fall hat der Film einen guten Anfang und einen guten weiteren Verlauf und ein schönes Ende um gleich auf den Punkt zu kommen.:) Ich habe bei Tron:Legacy bereits Lieblingsscenen und hätte ihn auch gerne öfters gesehen- die liebe Zeit- auf jeden Fall kann ich nur sagen das der Film nat. nicht wirklich so auf die Schauspielerrei achtet, ich mein ist nicht so wichtig darin würde ich mal sagen, aber das ganze Nerd-Zeugs ist einfach nur himmlisch:) Die andere Welt und die besonderen Techniken , einfach nerdig:)
Zum Soundtrack kann ich auch schon was sagen:) ich finde Daft Punkt sind genau die Richtigen gewesen, sie machen aus allem etwas finde ich, und die Scenen wurden dadurch einfach noch besser...
Ich mag den Film sehr gern, freu mich schon auf die DVD und auf´´s nochmal schauen:)
D. gesehen
Mr. Nobody... da mein Blog ja recht aktuell ist und ich meine Stimmung ja immer wieder preisgebe, habt ihr ja auch mitbekommen das ich vor ein paar Tagen "Mr.Nobody" gesehen habe. Ich kannte den Film lange vor seinem Erscheinungstag in Deutschland oder in den USA(verfolge ja Jared ein wenig:)) und deswegen wollte ich den Film auch unbedingt sehen( nur eig. nicht auf deutsch) da ich Diane Kruger nicht mag- ich kann sie garnicht leiden- und na ja in Passau kam der Film nicht-trotz Plakat- und deswegen wollte ich einfach nur die DVD. Nun hab ich ihn doch zu sehen bekommen -danke Andi- und bin hell auf begeistert. Denn -trotz Übersetzung- finde ich den Film richtig gut, er lässt einen- aus meiner Sicht- auch nachdenken und ist einfach nur weird.:) Ich finde Jared macht seine Arbeit richtig gut- das sage ich nicht nur weil ich ihn mag- sondern weil es so ist:) Der Soundtrack ist auch wirklich gut...besonders ist mir auch noch Juno Temple aufgefallen, ich steh einfach auf sie - sie ist einfach strange-also toller Film der echt eigenartig ist...
D.gesehen
Dieses Exemplar hab ich nun schon seit Ewigkeiten- genau seit meiner letzten Eddy R.- Phase:) und gestern dachte ich "Anschauen!!!" und das hab ich dann getan, irg. wann um 01.00 -mein nicht schlafen muss ich ja auch ausnutzen- und ich muss sagen ...wau! Ich mochte Eddy´s Stil ja schon immer, aber da zeigt er mal wieder richtig was er kann, aber wenn ich den Film so überblicke war er irg.wie kurz oder doch nicht sondern einfach nur klasse und dann doch weird?mh... die liebe Nacht.:) Collete war nat auch spitze und zu Tom S. muss ich sagen das er kaum auffiel und na ja Eddy einfach:) der scheint überalles hinaus...
Der Film hat ein richtig gutes Ende das einem zu später Std. die Nerven raubt und einem smunzeln lässt...
Ich mag den Film gerne, sehr weird und einfach Indie.
eng. britischen Orginal kann ich nur sagen:)
127 Hours... ach dieser Soundtrack, ja damit fange ich an, denn der ist einfach einer der besten Soundtracks die ich besitze und je in einen Film gehört habe. Musik beeinflusst einen Film und das hat sie auch hier getan, ich liebe diesen Soundtrack einfach... Nun aber zu anderen Sachen, ich kann nichts wirklich NICHTS schlechtes sagen, ich hab ihn 2 mal im Kino gesehen-auf deutsch- und würde ihn auch gerne mal auf eng. sehen- spä. auf DVD- und bin einfach nur begeistert. Ich komme mal zu James...James...James Franco ach, dieser Typ hat Nerven, er ist einfach so vielseitig das man er nicht glauben mag. Mich würde nicht wundern wenn er nun auch noch singen kann- aller Lewitt- seine Leistung bringt mich echt aus der Fassung und ich liebe ihn für das was er tut. Für mich einfach unverständlich warum er keinen Globe bekommen hat, oder irg. welche andere Auszeichnungen - weiß nichts davon- auf jeden Fall kamen mir auch einmal die Tränen- so ein klein bisschen- aber die hab ich schnell wieder verschwinden lassen. Viele fragen sich sicher wie man bei einen Film nur weinen kann- oder feuchte Augen hat- ich kann das nur erklären das der Film gut ist und ich einfach Gefühle habe die ich nicht verdrängen kann...basta:)
127 Hours ist einer der besten Filme die ich je gesehen habe, und die Art wie Boyle das alles gedreht hat und auch überhaupt, klasse, aber was habe ich anderes erwartet, er ist strange und so ist es seine Art. Ich liebe diesen Film...
D.gesehen
Devil... nun komm ich auch mal dazu... Der Film-einer von 3 Teilen, soweit ich weiß- hatte echt gut werden können und ich muss sagen, die dunklen Scenen ohne Licht waren wirklich gut- aus meiner Sicht- aber das Ende war ja wohl ein Witz für sich selbst oder nicht? Ich mein das ist doch kein Ende für Horror-Fans; da weiß ich nicht was sich M.Night. S gedacht hat, wie kann man nur so einen Mist schreiben? Mir sind danach und auch Tage danach mehrere Lösungen eingefallen wie der Film richtig krass hätte werden können und wirklich gut enden hätte können- was für mich schlecht heist:)- aber das war schlimm und peinlich...
Ich mochte dene Film, aber das Ende versaut das ganze Feeling und ist einfach schrott...das ist alles woran ich denken kann...
D.gesehen
The Fighter- viell. mit einem 2 Teil so wie es zurzeit scheint- ich liebe diesen Film- sag ich immer wieder aber er ist einfach super- der ganze Kampf im Leben der beiden Brüder und um ein Comeback... Mark und Christian sind so unglaublich gut in "The Fighter" aber auch die Frauenfront hat was zu bieten; Melissa Leo und Amy Adams sind auch richtig richtig gut. Man merkt das der Film Herz hat und einige Arbeit hervorgerufen hat, man merkt auch den Indie Anteil darin, ich hätte damals nie gedacht das ich den Film je sehe und dann ist der auf einmal bei den Oscars, welch eine Wendung. Die Art wie der Film gedreht wurde(David O Russel) einfach toll und der Film hat einfach so eine eigene Art und man ist einfach wirklich im Film...
Wirklich toller Film den ich gerne nochmal sehe und nochmal und nochmal...
eng. gesehen, besser als auf deutsch nerver!!!

XOXO BIGI
Ich hab auch Black Swan gesehen aber ich denke darüber hab ich schon mal geschrieben?? Mal sehen... ich finde nichts: viell. wollte ich ja mal anfangen oder so... die nächsten News folgen bald... ach ja Jennifer Lawrence hat die Rolle als Katniss in "Hunger Games"

Ach ja ich geh morgen zum Friseur, bin gespannt wie ich dann aussehe...:)

Interview´s: Einfach so...

Ich denke wirklich das ich mal wieder einen Post über "Stimmen" machen muss, hatte ich ja schon einmal gemacht, und Kevin McKidd hat ja echt einen krassen Akzent drauf( küsschen) und deswegen denke ich wird bald mal ein Post darüber folgen...
Ich liebe Kevin einfach, er ist so toll und ich steh einfach auf den schottischen Akzent...ach ja das passiert wenn 2 Schotten auf einander treffen...

Ach Elizabeth ist so viel besser als Ashley und Mary Kate, finde ich, sie ist so natürlich und macht Indie Filme-und hat einen tollen Style- ich mag sie jetzt schon...

Als ich mir "The Fighter" angeschaut habe mochte ich das Interview z.B auch sehr, deswegen ist es im Post:)

Ich will den Film jetzt endlich sehen( hab aber kein Geld für die DVD) ich mag Andrew echt sehr, da kommt dann auch noch ein Interview das ich sehr mochte:)

Ich musste so lachen als er auf einmal das essen angefangt hat, Kate das ist das Interview von dem ich dir erzählt habe, also das ist für dich:)

Ich würd mir den irg. wie gern anschauen, auf englisch aber so als weitere Übung...:)

Seine Stimme ist einfach so..wau:) wisst ihr? Und wie er das alles erklärt hat, wie ein Italiener; alles mit den Händen:):) Aber wie er lacht war ja wohl genial oda? Ich mein seine tiefe Stimme und dann das lachen, schlimm:):) aber süß...

So das war´s jetzt eig. auch schon für den Moment, das waren so mal die Interviews die ich in letzter Zeit angeschaut habe, ich dachte ich könnte das auf meinen Blog stellen, auch wenn es ohne weiteren Belang ist, na ja :)

XOXO BIGI

Mittwoch, 16. März 2011

Song des Tages


Gott ich bin gerade so verärgert, ein Telefonat kann echt alles verändern; erst schau ich "Glee" bin happy und dann genervt bis zum Ende, ich würd jetzt furchtbar gern schreien, aber geht ja schlecht mit Nachbarn in der Nähe, fuck...

XOXO BIGI
Eig. ein guter Tag heute, aber meine momentane Stimmung ist zum kotzen...ahhhhhhhhhhh

Dienstag, 15. März 2011

Song des Tages


Puh der Film macht einem echt fertig, und Jared war echt super mega toll( wie immer):) Diane Kruger fiel garnicht so auf( ju hu) ich bekomm das Lied einfach nicht mehr aus meinem Kopf...

XOXO BIGI
Ich bin KO
*an anonym; ich hab die Band gehört, sind wirklich echt gut und haben einen guten Style; danke:)

Montag, 14. März 2011

Bild des Tages

Ich hab heute "Across the Universe" von Beth Ravis fetig gelesen und bin so begeistert... und nicht nur deswegen ist mein Bild des Tages heute ein Sternbild( bzw. die Milchstraße) lange Rede kurzer Sinn; ich brauche Bücher über Sterne:) -bin also für Buchtipps immer dankbar-

XOXO BIGI
*Schönen Abend euch noch, und gaaaanz Liebe Grüße an Carmen; hab die Mail vorhin bekommen....

Song des Tages* Bild des Tages

Mia und Michael auf dem "W" Magazine... mehr dazu tja heute:)

Es ist reichlich spät für den Song heute, aber dennoch will ich ihn posten. Es ist jetzt kurz vor 01.00 Uhr früh und nachdem ich "Anne Will" wie jeden Sonntag gesehen habe( es ging statt um das E-10 Benzin um Japan und die Folgen für Deutschland) danach hab ich mir noch TTT auf ARD weiter angesehen ( hatte heute durch die Tagesthemen 45 Min. Verspätung) dabei kam ein Bericht über die RAF und 2 Schwestern... und nun warte ich auf die Wiederholdung von "The Happening" mit Mark und Zoe( da ich mir Eat Pray Love angeschaut habe, und dann ja Anne Will. usw...) So lange Rede kurzer Sinn, mein Eddie:)



XOXO BIGI
*Ich liebe Eddie Vedder einfach*

Samstag, 12. März 2011

Die Welt

"Die Welt" am Donnerstag und Heute am Samstag...
(Do kaufe ich mir immer, Sa nur wenn ich frei habe)

Schon eigenartig wie schnell die Titelseiten sich ändern können was? Auch an mir geht das Erdbeeben in Japan nicht vorbei. Ich würde lügen wenn ich sagen würde "Ich bete für sie" denn ich bete nicht; dennoch sind meine Gedanken bei den leidenden Menschen. Was ist mit unserer Welt nur los? Das frage ich mich immer wieder, warum bekämpfen wir uns immer wieder und können nicht in Frieden leben? Ist es nicht möglich ohne Waffen und Gewalt zu kämpfen? Manchmal habe ich das Gefühl das es nicht möglich ist, denn warum sonst greift das Folk die Regierung an, das Wetter die Menschen und wir wiederum die Welt. (???) Wenn wir in der Geschichte zurück gehen sehen wir das es nie anders war... warum also jetzt?
Ich bin dennoch für eine andere Art des Lebens, ich bin gegen Krieg und gegen diesen Hass aller Menschen gegen einen anderen... aber was hab ich schon zu sagen?

XOXO BIGI
*Ich hoffe auf eine andere Welt in der Zukunft, wenn ich nicht mehr da bin und wieder andere Menschen leben, was ist dann?

Red Riding Hood : Press+ Premiere + Book Stuff( aka Mega Post)

Amanda Seyfried Press. Conf. L.A
Ich liebe ihre Haare einfach; und das sie kein Problem hat ungeschminkt aus dem Haus zu gehen macht sie mir auch noch sehr sympatisch...
mehr von den Bildern( thanks ONTD! )
Ich hab dann auch bei den Kommentaren gelesen, dass sie bei Interview´s eher sehr schwierig sein soll und da ich das nicht glauben konnte hab ich mir Amanda bei Kimmel angeschaut... wau sie hat´s ihm echt krass schwierig gemacht, aber ich denke das ist einfach ihre Art...

Part 1



Red Riding Hood Premiere
Amanda S. und Catherine H.
Cast...
Shiloh Fernandez- coole Boots-

Max Irons
Gary Oldman - fesch glasses-


Nun zu der Buch Version, ist ja nicht so das es keine Bücher über "Rotkäppchen" geben würde:) Aber hier mal 2 Versionen die ich ich haben will( haben aber was mit den Film zu tun)

Ich liebe diese Version( schaut euch das Cover an)
die Überraschung dabei? Das Buch hat hier kein Ende, jedenfalls kein richtiges, denn das soll man erst erfahren wenn man den Film gesehen hat( witzige Idee) finde ich...
-viele regen sich aber auf, was ich nicht verstehen kann, ich mein man informiert sich ja über alles ein wenig und findet das(so wie ich) ja dann auch raus, dass das Buch kein Ende hat, sollen sie sich dann eben eine andere Version kaufen-

Ein Fan-Buch zum Film, praktisch was alles so dazugehört, will ich auch:)
-auch ne süße Version-

Und warum mache ich das alles eig.??? Nat. nur wegen der Musik:)
Der Soundtrack muss ja echt hammer sein, und ich hab euch ja schon mal den Trailer gezeigt; hier nochmal:

Und da kommt das das Lied von Fever Ray dran, und nachdem der Film nun draußen ist, hab ich das Lied von ihnen nun seit Sa(letzte Woche) und ich kann nicht aufhören es zu hören, ich liebe Fever Ray und das Lied geht unter die Haut( ich hatte eig. ein Vebot das Lied erst voll im Film zu hören...tja wurde nicht gehalten...) also HÖRT ES EUCH AN!!!!!!!!!!!!!!!


XOXO BIGI
*Habt ihr Interesse am Film?(ich würde ihn lieber in eng. sehen, mal schaun, deutsch ist einfach so "Ach die mag sicher auch Twilight "..mäßig wisst ihr?)

Vampire Diaries: "Know the Enemy" Ep. 17

Ich weiß ich bin gut 2 Wochen zu spät damit, aber ich weiß das der VD Post eig. immer sehr lange braucht( Bilder, Inhalt....) aber dieses Mal hab ich mich entschieden es wieder einmal kürzer zu machen, nicht weil ich keine Lust habe, sondern weil diese Ep. wieder einmal zu den "Epic Ep´s" gehört. Ich habe zuvor sehr viel Interviews vom Cast gelesen und konnte mir nicht verkneifen etwas rausfinden zu wollen, hab ich aber leider nicht geschafft, das Einzige was ich geschafft habe war, das meine Erwartungen hoch geschraubt wurden. Deswegen war der Anfang für mich dann auch etwas lahm.:) Muss ich so sagen. Die Ep. begann nat. mit Katherine und Stefan und Damon im Haus, wie könnte es anders sein, jetzt wo sie wieder frei ist; doch der Event der Ep. ist eindeutig der Abend; denn da Leute ging die Post ab!


Ich will nicht zu viel sagen, aber na ja es geht nicht anders; also was ist alles passiert. Jenna´s und Alarics Beziehung ist nicht mehr zu retten; es wurde geschrieben das er ein Geständnis macht, und ich dachte nat. gleich an alles Vampire, Liebe und keine tote Isobel; tja falsch gedacht, er sagt er das er sie liebt und das wars... wau Alaric hätte ich schon mehr erwartet, man sollte Jenna schon mal einweihen( wobei ich es mag das sie so unwissend ist, sie ist nämlich jetzt alleine damit; dazu komme ich noch) denn weiter ging es mit den Ärger um Bonnie´s Kräfte die hat sie nämlich nicht mehr und deswegen will sie mit Luca und seinem Vater einen Pakt schließen( ich nenn das mal so) alles in allem kann ich nur sagen haut nicht hin, denn Luca stirbt dabei( weil die Familie niemanden traut, so auch nicht Bonnie) tja da kommen wir nun zum Abend, denn bis dahin war die Ep wie gesagt nicht so besonders( da meine Erwartungen ja auch sehr hoch waren) und dann steht da auf einmal Caroline auf der Bühne und singt für Matt( süß) und alles nimmt seinen Lauf!!!! Luca´s Vater will Rache udn zwar an Elena, ja die spielt auch eine Rolle und als er in der Bar auftaucht, beginnen meine Gedanken zu kreisen... "who´s gonna die?" Tja denn eines ist sicher, jemand wird sterben...

Ich bin so damit beschäftigt zu überlegen wer es denn ist, das ich ganz vergesse hin zu sehen und zu realisieren das die Bar brennt... und alle versuchen zu flüchten, mein Weg von Katherine hin zu Luca´s Dad bishin zu Bonnie, führen nun zu Caroline dann zu Jeremy und nich zu so vielen anderen, und dann bam! Matt am Boden, überall Blut( mein Gedanke, was fuck nein nicht Matty) tja doch........Aber keine Sorge, Carolien rettet ihn und nun weiß er was sie ist... ein Vampir. Alles spitzt sich weiter zu ich komme kaum noch zum denken und dann das nächste bam! Isobel vor der Tür, Jenna und Elena... Ende...

Ich dachte wau, wieder unglaublich wie sie die Ep. umgestellt haben nach allem was man erwartet hat usw. ich kann die nächte Woche kaum erwarten, ich lese nat. die You tube Kommentare und dann" it´s so stupid they´re on hiatus again till April 7th ...." (nicht genau so aber so ähnlich) und ich nur warte was? Sendepause, wieder nach nur 4 Ep´s ??? Bis April???
Stille, lachen, Google.:)

So das war meine (etwas zu genaue) Beschreibuung meiner Ep. Sicht:)
XOXO BIGI
*Weiter gehts...

True Blood: Season 4: Spoiler + PaleyFest 2011

Guten Morgen an alle! Ach ist das lange her mit einen "True Blood" Post oder? Würde ich auch sagen, deswegen gab es wohl auch endlich Neues.

Ok off. machen sie wirklich Season 4; so wie ich es will und zwar nach dem Buch:) Und Fans wissen was das heist(shower scene, road scene, Sookie and Eric) . So nun frage ich mich aber, wenn das die Scene ist, warum verdammt noch mal hat dan Eric hier was an? Hab ich mich im Buch verlesen??? Ahhh!!!!! "waiting sucks" das könnt ihr laut sagen....

Ich finde es toll das für Fans immer wieder so Veranstaltungen sind, ich mein es wurden sogar Fans (die Fanseiten für True Blood) machen eingeladen, wie genial und nett ist das denn bitte?:)


XOXO BIGI
Ich denke im Sommer gehts weiter; laut HBO

Freitag, 11. März 2011

Bild des Tages

Favorite City to life, Barrow Alaska.

XOXO BIGI
*30 days of night

Donnerstag, 10. März 2011

Mood of the day


In my world there´s one button for the world, and this button could destroy us all, could someone just push this fucking button?


XOXO BIGI
word of the day - FUCK

Mittwoch, 9. März 2011

... des Tages



XOXO BIGI
Langer Tag, ich wär jetzt gerne ganz weit weg...

Dienstag, 8. März 2011

Song des Tages

Ich weiß auch nicht, es war einfach ein komischer Tag, ich hab diese Nacht auch wieder geträumt
( wie auch schon in den letzten Tagen) aber immer wieder so etwas eigenartiges...ich mein wo liegt der Sinn darin? Wenn man sie nicht versteht?

Ich kann "Spartacus" einfach auch irg. wie nicht vergessen, ich denke das liegt aber auch daran das ich die Serie 2 Tage lang gesehen habe, und sonst nichts anderes getan habe... ich könnte sie mir immer wieder anschauen( wenn ich die Folgen nicht immer laden müsste) ...


Weils ich einfach nicht genug davon bekomme...
XOXO BIGI
*Mein Magen spielt seit heute auch wieder irg. wie verrückt, den ganzen Tag nur Tee gedrunken... ich will einfach nur bis Freitag durchschlafen... und ich weiß jetzt schon das morgen nicht einfach wird, mal sehn...


Montag, 7. März 2011

Gefühl des Tages

Dieses Lied spiegelt genau den Stil des Film´s wieder, das Buch hab ich noch nicht ganz durch, aber sicher noch heute Nacht:)

Ansonsten eher stressiger und doofer Tag heute...
XOXO BIGI

Sonntag, 6. März 2011

Gedanke des Tages

thanks to Down With Gravity

Warum müssen wir immer und überall erreichbar sein? Kann man den nicht einmal 2-3 Tage verbringen ohne Reden, ohne zwanghafte Gespräche die nicht gehalten werden müssen? Einfach nur Stille für ein paar Tage? Zu schön...

*Denke seit einigen Wochen wieder über eine neue Tattoo Idee nach( nachdem ich ja 8 weitere will macht ein 9 das Kraut auch nimma fett) ... mal schaun was ich dazu so auf Google finde:) eine schöne wache Nacht euch allen...

XOXO BIGI
*1 Monat kein Handy, das wär einen Test wert...

Persönliches: Ein Bericht über mich...

Dank eines kleinen Tipp´s hab ich mich entschlossen einen kleinen Post über mich zu machen(obwohl ich nicht gerne über mich rede, reden selbst kann ich aber gut:))
Mal zu meiner Person: Also wie ihr viell. wisst ; mein Name ist Brigitte ich wohne seit letztem Jahr in Passau( Bayern) in meiner eigenen Wohnung, das hat 19 Jahre gedauert. Ich bin nämlich am 01.July 1991 geboren(somit Krebs) und steh deswegen auch tierisch auf Regen:)
Nein aber jetzt mal im Ernst... Ich mache gerade eine Ausbildung als Kauffrau im Einzelhandel
(2 1/2 Jahre; Verkürzung wegen meiner Noten) und bin nächstes Jahr im Jan. fertig... was danach ist, werde ich dann sehen...aber das tut jetzt nichts zu Sache.
Mein Traumberuf wäre eig. in einem Buchladen zu arbeiten oder Logopädin zu sein, aber man kann im Leben nicht alles haben, und manche gehen eben gleich leer aus. Hier habt ihr auch gleich mal einen kleinen Part von meinen Witzen gesehn, eig. kann ich mir keine merken und auch keine erzählen, deswegen habe ich auch sicherlich so einen unverschämt guten Humor
( seht ihr?) ... Was haben wir dann noch? Ich liebe Regen, das wisst ihr oda? Warum? Mh... weil ich den Geruch nach dem Regen liebe, alles so frisch und sauber, als wären alle Probleme einfach auch mit weg( geht leider nicht) dann liebe ich noch meine Bücher, die sind mir heilich( ich bin katolisch by the way, auch wenn ich nicht in die Kirche gehe und irg. wie auch nicht weiß an was ich glaube) aber zurück zu den Büchern:) die sind mir wirklich heilich, ich kann dabei lachen, schreien und weinen oda alles gleichzeitig; ich kann aber auch nichts dabei fühlen( was dann eher schlecht ist) und ich steh auch sehr auf Filme( meine DVD Sammlung braucht stätig Zuwachs...)
+Horror Nerd+ ich finde Filme sind eine schöne Art Gefühle zu zeigen und Worte darzustellen...
Ich habe nat. viele Schauspieler/innen die ich mag und vergöttere, aber die Liste ist lang, also lass ich das lieber mal, das werdet ihr dann eh immer bei den jeweiligen Post´s sehen.
Ach ja und ich reise sehr sehr sehr gerne, und zugleich viel zu selten. Mein nächstes Ziel ist Seattle.:) aber das habe ich von 2012 auf 2014 verschoben... ihr seht ich plane auch gerne:)
Mh... was hab ich noch zu sagen? Ach ja ich habe 2 Tattoo´s und will auch noch mehr( hab schon mal darüber gepostet...) Tja ich mag verschiedene Musik, von Folk bis hin zu Soundtracks... aber eher weniger das Mainstream Zeugs, wobei ich mich dagegen manchmal für kurze Zeit auch nicht wehren kann:) kennt ihr sicher... Ich denke das ist mal alles was man so über einen Blogger wissen sollte, ich mein wir wollen doch nicht meine tiefsten Abgründe auftauen oda??
( sagt jetzt bitte alle brav nein:) ) Und jetzt lass ich euch mit meinen Bilder allein:) Hoffe ihr hattet ein wenig Spaß und bleibt mir auch in schlechten Zeiten treu...

London 2010 -ziemlich aktuell das Bild...
Oh wei; Irland 2009
Irland 2009- ich mag schwarz by the way:)
Und eig. mag ich keine Bilder von mir, wie man hier sehen kann( Rom 2007)

XOXO BIGI
Hattet ihr denn Spaß???
Hab extra Bilder genommen wo ich nur allein drauf bin, da ich ja nicht wusste ob miene Freunde drauf auf meinen Blog wollen...:) hi hi

Books: Schlaf , Never Let Me Go ,VA 6


Wo fange ich hier nur wieder an, wenn man einmal aufhört ist es nicht leicht wieder anzufangen. Lange ist es her mit meinen Bücher Review´s und das liegt auch/und vor allem daran, dass ich kaum noch zum lesen komme. Meine Mittagspause ist dabei meine Rettung.:) Aber hier mal 3 Bücher die ich euch vorstellen will.

Dieses Buch habe ich bei meinen Lieblingsbuchladen "Pustet" endeckt. In dieser Zeit hatte ich wieder ziemliche Schlafprobleme( die jetzt auch wieder da sind) und ich hab das Cover gesehen und dachte "Mh... klingt interessant..." und ich kann euch sagen das war es auch. Es ist eine Kurzgeschichte von ca 80 Seiten, mit Bildern die sehr sehr schön gezeichnet wurden, und die das Buch und die Geschichte wirklich bereichern...
In diesem Buch geht es um eine Frau die einfach nicht mehr schlafen kann, sie bleibt dann einfach wach drinkt Cognac und liest "Anna Karenina" die ganze Nacht mehrmal die Woche... ihr Mann weiß nichts davon, ihr Sohn auch nicht...
Eine liebe kleine Geschichte die mir sehr gefallen hat... erinnert mich an meine Schlaflosen Nächte...


"Never Let Me Go" habe ich ja bereits mal erwähnt, als ich geschrieben habe ich will es mir kaufe, und nun hab ich es auch schon seit Jan. 2011 und hab ewig gebraucht es zu Ende zu lesen, was nur daran lag das ich keine Zeit hatte, oder einfach müde war( wobei das bei mir kein Garant für Schlaf ist) ... auf jeden Fall hab ich mich für dieses Cover entschieden, da es das schönste war, witziger Weiße ist es auch noch das Movie-Tie In was ich ja eig. vermeiden wollte...
Ich muss wirklich sagen das mich das Buch begeistert hat, es hat eine ungewöhnlich schöne Art sich auszudrücken und ist sehr flüssig zu lesen( ich habe die eng. Version).
Die Geschichte dreht sich um 3 Freunde; Ruth, Tommy und Kathy, alle drei sind Kinder die in Hailsham wohnen, keine gewöhnliche Schule, hier wird dafür gesorgt das die Kinder immer gesund bleiben und werden deswegen auch besonders in Schutz genommen, auch von den Wächtern. Die Geschichte ist aufgeteilt in ihrer Zeit als Kinder, junge Erwachsene und als ....... das will ich nicht verraten, ihr werdet es( wenn ihr das Buch lesen wollt) selbst herausfinden( siehe Wiki, da steht alles:) ) auf jeden Fall erzählt Kathy was passiert ist, und warum sie immer noch Ausschau nach Hailsham hält...
Packende Geschichte, Page Turner.



Zu VA 6 möchte ich nur kurz etwas sagen, da manche( viele) diese Serie nicht lesen, und falls doch, will ich hier auch nicht zu viel sagen. VA nimmt mit "The Last Sacrifice" sein Ende und endet nach all den Erwartungen der Fans sichtlich friedlich... wenn auch sehr schnell...
Auch dieser Teil war wieder einmal packend, besonders die Momente zwischen Rose und Dimitri die immer wieder vorhanden waren dann aber "puff" immer wieder verschwanden so schnell sie gekommen waren...
Ich freue mich, dass es denoch in einer etwas anderen Art weiter geht... mit "Bloodlines" das ist so eine Art "prequel" zu VA. Hier werden weitere Teile geschrieben, jedoch nicht mehr von Rose, es geht also weiter ....

AMAZON US (Bloodlines) -ich hab es mir bereits vorbestellt...

XOXO BIGI
*Habt ihr Bücher die ich viell. mal lesen sollte?

Film News: Hangover Part II + more

Ahhhh, ich muss das sehen, warum Theater??? Warum??????


Shame

Hier nur der Link (auf eigene Gefahr) zu den weiteren Bildern, ich hab sie vor ein paar Tagen auf ONTD! gesehen, ach an einen frühen Morgen... warum hab ich nur auf "read more" geklickt... ich wollte Set Bilder aber es gibt Dinge die muss ich nicht sehen... ich mein was denken die Leute unten auf der Straße??? Also Fassy das geht echt nicht...

Sowas dagegen kann sich sehen lassen, so neutral...

Auch Carey wurde schon gesichtet...

Ich will nicht mehr warten, es kommt mir ewig vor bis zum 02. Juni 2011 !!!

Auch sehr interessant...
Ich musste einfach wissen warum Nicole nominiert wurde und ich würde den Film auch gerne sehen, mal schaun ob ich ihn mal zu Gesicht bekomme...

Ich hab mich sehr auf den Trailer gefreut, ich mag Saoirse Ronan seit "Lovely Bones" auch wenn sie jung ist kann ich sie leiden, komisch aber wahr. Ich freu mich auch auf den Soundtrack, denn der soll ja von den Chemical Brothers sein...

Wie lange warte ich nun schon, dann der Trailer ...der Anfang so genial aber ab ab 1:20 und besonders am Ende hin ist er einfach doof, das ganze kranke am Anfang war so gut und dann all das.. mal schaun ob ich ihn mir anschau...

Heute nicht viel, aber sonst wird es wieder so viel auf einmal und na ja das war einfach dieses Mal alles...
XOXO BIGI

Cast: Robert Pattinson: "Water for Elephants" Trailer 2

Auch Passau macht bereits Werbung für den Film...

Trailer 2

Internationale Version:
Finde ich noch besser, wegen der Scenen und so:)
XOXO BIGI
*Also ich bin gespannt, was sagt ihr?

Samstag, 5. März 2011

Song des Tages

true.

No one is interested in it, so why should I´ll be fucking interested in it, why!!!????
Why should I make the first step, shit talking, I´m lost again....

XOXO BIGI
*Dreamt shit horror stuff this night, 2 Ep´s and I´m done with "Spartacus"
out of boredom: Thought about getting a new piercing
Today: I have no money for it

***Now where I´m already near the end of "Spartacus" I need to say, I´m really in it, after the first few minutes on the first Ep. I was in love with the style... and then I totally forgot the second Season, I love the first one...

TV: Spartacus: Blood and Sand

Wie ihr ja gestern viell. an dem Video gesehen habe( Song des Tages) hab ich etwas Neues für mich endeckt... eine Serie. Ja ich weiß mal wieder, aber ich steh einfach auf Serien, und dieses Mal hat es mich mit "Spartacus: Blood and Sand " erwischt. Das ist eine Serie von Starz einem TV Sender und scheinbar ist die auch sehr beliebt, denn die erste Season( die letzten Jahr im Jan. gestartet ist) kostet immer noch 50-60 Euro umgerechnet...hallloooo??? Gehts noch? Na ja auf alle Fälle bin ich gestern durch einen Artikel der "2 Staffel" die es eig. nicht wirklich gibt darauf gekommen. Denn er gibt die 2 Staffel eig. nicht, es ist ein Prequell zu den ersten Episoden, tja so kann man es auch nennen...

Amazon US -doch nicht ganz so teuer auf Amazon

Und deswegen schau ich eig. "Spartacus: Blood and Sand". Wegen "Spartacus: Goods of the Arena" und ich hab davon schon mehrere Bilder gesehen, und auch das untere... und dann dachte ich so "Wartet mal, das ist doch Dustin Clare von "McLeods Töchter"( Riley) und OMG er ist es... danach war ich nat. noch mehr interessiert an der Serie... tja und so kam es dazu das ich nun die Erste Staffel schau:) Diese hat glaube ich 13 Episoden das Prequell hat unglaubliche 6 Episoden, das kann ja echt nicht angehen, aber was soll man machen, Mini Series und sicher LowBudget; dafür aber echt richtig gut gemacht...(Slow Motion; Blood and all)


Ich liebe Serien die so "sportlich" sind, wenn es so Camps gibt und alles, einfach toll...

Eigenartig ihn so zu sehen... aber interessanter ist, er ist australischer Schauspiler( wusste ich ja) aber er hat auch irische und schottische Wurzel, hell that´s something!

***Bin nun viel schlauer; "Goods of the Arena" ist wirklich keine zweite Staffel; es ist wirklich "nur" ein prequel, denn da Whitfield(Spartacus) an Krebs erkrankt ist, und kurzzeitig wieder fit war, dann aber wieder erkrankte, mussten sie die 2 Season stoppen, nun musste eine neue Idee her um Zeit zu schinden, und so entstand "Gods of the Arena" wobei man sieht wie es vor Spartacus Zeiten war, und das in nur 6 Episoden... ach da steckt so viel Hintergrundwissen und Fan sein darin, da musste ich mich erst einarbeiten, aber nach 2 Tagen nur Notebook und Spartacus und Ich bin ich nun bereit, für die 2 Season ... die leider ohne Whitfield sein wird, denn da er ja wieder erkrankt ist, steht er für den Spartacus nicht mehr zur Wahl( ich hoffe wirklich das er wieder ganz gesund wird, und der Krebs dann nicht wieder kommt...) so mussten sie einen anderen für Spartacus finden( sowas mag ich ja eig nicht, aber hier muss es sein...) tja und dieser heist: Lyam McIntyre dieser wird in der 2Season den Spartacus spielen, ich bin aber auch so gespannt wie die Story dann weitergeht, denn das Staffelfinale war EPIC! ***
Was auch oft geschrieben wird, das der Stil der Serie mit "300" und "Sin City" verglichen werden kann, und nachdem ich "Sin City" kenne( 300 nur vom Trailer) kann ich das wirklich bestätigen, die Serie besteht aus Blut, Kämpfe, und Sex * 2Sachen davon würden das deutsche TV nie zeigen; die USA schneidet sogar schon im Trailer "fuck" raus, was meint ihr dann was Deutschland macht, kein Mensch würde mehr mitkommen, weil nur noch die Dialoge gezeigt werden, und die sind in Spartacus rar:)
Wobei ich auch noch sagen muss, Starz ist auch ein PayTV Sender in den USA das heist die zeigen es selbst nicht mal im normalen Programm...was die alle haben:):)


XOXO BIGI
*Nur das ihr mal auf den Laufenden seit, was auch bald folgen wird, ist ein kleiner Bericht über mich und na ja irg. wie über mich und meinen Blog, für die Neueinsteiger :)

Freitag, 4. März 2011

Song des Tages


I could just die now, you never know what happens next...

XOXO BIGI

Donnerstag, 3. März 2011

Mann des Tages

Oh Gott was müsst ihr von mir denken, wieder ein neuer Mann des Tages, ging aber schnell... Ja ich weiß, aber das ändert sich bei mir wirklich immer wieder mal ganz schnell und man muss das ja nicht wirklich ernst nehmen:) Ein Film kann alles über Bort werfen, so auch "The Fighter" heute. Nachdem ich ein Interview mit Mark gesehen habe, dachte ich plötzlich, ok ich muss ihn einfach sehen, ich will nicht mehr warten auf weis Gott was...
Und ich lernte den Film erst am Ende zu schätzen, ich war von Anfang an begeistert, aber seit heute Nachmittag kann ich nicht mehr aufhören an ihn zu denken...

Dabei fiel mir dann auch gleich auf, wie sehr ich doch Mark Wahlberg mag. Immer wenn ich ihn irg. wo gesehen habe hab ich mich gefreut, ich fand ihn schon immer toll, schon seit "Fear" 1996.


Im Juni wird Mark bereits 40 (da wird er sich freuen) er ist verheiratet und hab bisher 4 Kinder. Ganz toll finde ich die sehr normalen und schönen Namen der Kinder: Ella Rae; Michael Robert; Brendan Joseph und Grace Margret( besonders Margret)...
eig. bin ich nicht für solch Bilder, aber die letzten 2 unten sind einfach nur genial... sry Mark:)
Mir ist in den letzten Jahren echt entgangen wie fesch Mark ist, ich mein wusste ich schon immer aber man wird einfach abgelenkt wisst ihr, mir fiel dann auch auf, das er immer noch echt so aussieht wie früher( na ja ein wenig anders nat.) aber ihr wisst was ich meine...
Ich war ganz schön begeistert von seinen Muskeln in "The Fighter" er hat aber auch 2 Jahre trainiert um den Film so zu spielen wie er dann nun war...Eig. bin ich ja nicht so der Typ der auf solche Muskeln steht( wisst ihr ja) aber ich komm nicht umhin das bei Mark toll zu finden, bin eben auch nur eine Frau...

XOXO BIGI
*Kleiner Tipp, schaut euch "The Fighter" an, der Film ist einer der besten Filme die ich in dieser Art Genere kenne...

Song des Tages *Performance des Tages* Bild des Tages * Interview des Tages

Amy Adams und Mark Wahlberg in "The Fighter" hab ihn heute ENDLICH gesehen...

"It doesn´t hurt" ha ha ha witzig Amy...


Meine Performance des Tages, weil ich irg. wie im Net gelesen habe welche Lieder zur Zeit sehr beliebt bei ITunes sind und ich kannte das von Adele nicht, und dann sah ich das dass ja ein Lied von dem Neuen Album ist, ich also gleich auf ITunes und gefunden, diese Performance ist einfach umwerfend...

Song des Tages

Eine der besten Movie-openings ever! Der Film hat eine gewisse Stille und etwas ansich das mir gefällt...

XOXO BIGI
Irgendeine Meinung dazu`?